Menschen bei BAG

Unsere Mitarbeiter stellen sich vor und
geben "Passion for electronics" Ihr Gesicht!

Bernd Althaus

Abteilung Quality Management

Bernd Althaus gehört bei der BAG zur wichtigen QM-Abteilung, die darüber wacht, dass die hohen Qualitätsansprüche überall erfüllt werden.

“Mit einer technischen Berufsausbildung und dem Studium der Nachrichtentechnik war ich zunächst in der Produktentwicklung der BAG tätig. Nach einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung habe ich nun im Qualitätsmanagement meinen Tätigkeitsschwerpunkt gefunden. Mein Eindruck: Wir tun enorm viel, um die hohen Ansprüche auf diesem Gebiet zu erfüllen, dies betrifft nicht nur unsere Produkte, sondern auch unsere Dienstleistungen und Prozesse.
Wir arbeiten im QM-Team ständig daran, dass die BAG jeden Tag noch besser wird.”

Thomas Kremer

Manager Product Benchmarking

„Ich bin mit der BAG seit vielen Jahren beruflich verbunden. Nach mehr als 11 Jahren Berufserfahrung als Projektleiter in der Entwicklung von elektronischen Betriebsgeräten bin ich in meiner jetzigen Position verantwortlich für die Koordination und Durchführung des Produkt-Benchmarkings, sowie der Entwicklungs- und Produktionsbegleitenden Wertanalyse innerhalb der BAG-Gruppe.

Eine Berufsausbildung im Elektronikbereich mit anschließendem Elektrotechnik-Studium bieten eine sehr gute Grundlage, um die verschiedensten Funktionen in unserem Unternehmen zu übernehmen. Beleuchtungselektronik und Lichttechnik sind faszinierende Themen, die einen jeden Tag vor neue Herausforderungen stellen.

Dass ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen auf diesen Gebieten weltweit erfolgreich agiert, finde ich beeindruckend.“

Thomas Patzelt

Geschäftsführer

Was hat Sie gereizt, als Sie sich entschieden haben, aus einem amerikanischen Automotive-Konzern zur BAG zu wechseln?
„Es war ein ganz bewusster Schritt nicht nur in eine andere Technologie-Branche, sondern auch in eine andere Unternehmensgröße und -kultur. Die Herausforderung, eine komplett neue Strategie für diese internationale Gruppe zu erarbeiten und zu implementieren, war die entscheidende Motivation für meinen Wechsel zur BAG.“

Was haben Sie sich genau vorgenommen?
„Die BAG ist schon jetzt eine erfolgreiche internationale Unternehmensgruppe und einer der bekanntesten Anbieter von Beleuchtungselektronik. Wir werden aber unsere Position im Markt weiter ausbauen. Wir arbeiten sehr konsequent daran, die BAG-Gruppe fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen, um in diesem sehr dynamischen Umfeld der Lichtindustrie eine besondere Rolle zu spielen. Meine Aufgabe besteht darin, gemeinsam mit allen Kollegen die neue BAG mit Leben zu erfüllen; und darauf freue ich mich jeden Tag.“

Das klingt nach Aufbruchstimmung und Teamgeist.
„So ist es. Es gibt sehr viele kompetente Menschen bei der BAG, die zu dieser Weiterentwicklung und damit zum Erfolg beitragen. Wenn alle ihr gesamtes Potenzial abrufen, entsteht eine riesige Dynamik. Von der BAG ist deshalb noch Einiges zu erwarten.“

Stephanie Sauer

Abteilung Human Resouces

„Ich bin seit 2007 bei BAG und habe in dieser Zeit sehr schnell das Gefühl bekommen, dass wir gute Arbeit leisten und dass sich das Unternehmen auf den richtigen Weg befindet. Ich stelle das zum Beispiel an unserem Nachwuchs fest. Ich arbeite heute im Bereich Human Resources und bin unter anderem für die Ausbildung unserer kaufmännischen Azubis zuständig.

Mein Eindruck: Um die personelle Zukunft muss man sich keine Sorgen machen – auch im Vergleich zu anderen Unternehmen, wie ich durch meine Tätigkeit im Prüfungsausschuss der IHK weiß. Mir gefällt generell unser junges und motiviertes Team bei der BAG, das sich aus sehr vielen unterschiedlichen Charakteren und Kulturen zusammensetzt.“

Franziska Rosemuck

Abteilung Einkauf

„Ich fühle mich bei der BAG sehr gut aufgehoben. Das fing schon bei meiner Industriekauffrau-Ausbildung an. Sie hat mir das passende Rüstzeug gegeben. Meine jetzige Aufgabe besteht darin, unsere Produkte aus unseren Werken in Indien und den Philippinen zeitgerecht zu beschaffen. Das ist eine spannende Tätigkeit, weil sie zeigt, wie wir international zusammenarbeiten. Nebenher habe ich die Chance bekommen, durch ein Personalentwicklungsprogramm auf mögliche Experten-oder Führungsaufgaben vorbereitet zu werden. Das gehört in unserem Unternehmen dazu. Schauen wir mal, was die Zukunft noch bringt. Es wird sicher nicht langweilig.“

Nikolay Bauszus

Technical Customer Service

„Ich hatte schon immer ein großes Interesse an Elektronik und speziell an Beleuchtungstechnik. Insofern passt der BAG-Slogan ‚passion for electronics’ sehr gut auch zu mir persönlich. Elektronik ist meine große Leidenschaft. Mein Aufgabengebiet bei der BAG ist die Bearbeitung von Kundenreklamationen, insbesondere bei weltweiten Großprojekten. Auch im Servicebereich kommt es darauf an, dass man diese Leidenschaft rüberbringt.Ich denke, dass gelingt uns ganz gut. Dabei hilft uns der starke Gemeinschaftssinn bei der BAG, im Serviceteam und im Unternehmen insgesamt.“

Wir suchen immer nach engagierten Mitarbeitern!

Die BAG ist ein dynamisches und erfolgreiches Unternehmen, in dem sich immer wieder berufliche Perspektiven eröffnen, sei es in Form neu geschaffener oder wieder zu besetzender Stellen.

Einfach Kontakt aufnehmen

Nutzen Sie für konkrete Anfragen einfach unser Kontaktformular oder unseren Callback-Service.

Kontaktformular