Wir halten Sie stets auf dem Laufenden

Pressematerial direkt zum Download

Zurück zur Übersicht

Presseinformation 12 | 2014

Energieeffizienz steigern – eine globale Herausforderung

Veröffentlicht am unter “Presse“

Deutsche Wirtschaftsdelegation in Diskussion mit BAG India
Am umweltfreundlichsten ist die Energie, die gar nicht erst verbraucht wird: Die Energieeffizienz in der industriellen Produktion zu steigern, stellt eine der größten Herausforderungen für die kommenden Jahrzehnte dar – und das weltweit. Gerade stark wachsende Wirtschaftsstandorte wie etwa Indien lassen noch viele Potentiale ungenutzt. Über Möglichkeiten, die Energieeffizienz zu verbessern, diskutierte eine internationale Delegation im Rahmen einer Wirtschaftsreise unter Federführung der Deutschen Außenhandelskammer (AHK) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Einen inhaltlichen Part steuerte das indische Tochterunternehmen von BAG electronics bei.

Energieeffizienz exportieren
Rund 30 Unternehmen aus Deutschland und Indien waren in der Delegation vertreten. Auf der Agenda stand ein intensiver Dialog zu Fragen der Energieeffizienz und des Umweltschutzes. Die Intention: Erfahrungen und Erfolge, die auf diesen Feldern in Deutschland und Europa bereits gemacht wurden, in andere Länder wie etwa das wirtschaftlich schnell wachsende Indien zu importieren.

Effiziente Lichtlösungen für die Industrie
Gerade in der industriellen Produktion sind die Einsparmöglichkeiten groß, wie B S Praveen, Managing Director von BAG India, in seinem Vortrag schilderte. Er berichtete von Erfahrungswerten, nach denen in einem typischen Produktionsgebäude bis zu 20 Prozent der Energiekosten allein auf die Beleuchtung entfallen – wenn diese noch auf konventioneller Technik basiert. Der Umstieg auf eine zukunftssichere, energieeffiziente LED-Beleuchtung kann nach Praveens Worten bis zu 70 Prozent Energie sparen. „Das ist ein enormer Gewinn für die Umwelt und verbessert zugleich nachhaltig die Rentabilität der Produktion“, sagte B S Praveen. Die Investitionen
in ein modernes LED-Beleuchtungssystem würde damit sich in aller Regel bereits nach wenigen Jahren amortisieren.

Elektronik-Lösungen für das Licht der Zukunft
BAG electronics gilt als Spezialist für anspruchsvolle Elektronikkomponenten für die Lichtindustrie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf LED-Komponenten –entwickelt und produziert auch bei BAG India. Der indische Standort des Unternehmens in Pune wurde 2004 gegründet. Von hier werden auch die Märkte in Indien und dem Mittleren Osten betreut.

Über BAG
Die Zukunft des Lichts ist digital, und BAG electronics liefert die technologisch führende Beleuchtungselektronik dazu. Das Unternehmen, gegründet 1909 in der Schweiz, ist Elektronikpartner der weltweiten Beleuchtungsindustrie. LED Komponenten nehmen eine zentrale Position im Produktportfolio des Unternehmens ein. Höchste Qualität zählt ebenso zu den Stärken der BAG Komponenten wie Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit.Das Unternehmen mit Hauptsitz im sauerländischen Arnsberg und weltweit rund 3.000 Beschäftigten ist bekannt für seine Innovationsstärke. Eigene Entwicklungsstandorte in Deutschland, China und Indien spiegeln dies wider. Die Produktion ist ebenfalls in diesen drei Ländern sowie zusätzlich auf den Philippinen angesiedelt. In über 50 Länder weltweit werden BAG Lösungen für den Lichtmarkt geliefert.

 


Downloads

prev next

Presseinformation 12 | 2014

Datei herunterladen